Moderner Buchverlag, der neue Wege geht Für und Mit unseren Lesern und Autoren

Krimi

< zurück >

"Der Vatermörder" von Friedrich Strassegger

 

Die Kaltwasser-Dynastie - ein Jahrhunderte altes Unternehmen - ist am Ende. Der Verlust des Vermögens ist für die verwöhnten Eigentümer eine Katastrophe. Doch der Patriarch Jürgen Kaltwasser plant, mit einem illegalen Rundumschlag die Finanzen der Familie zu saniern. Er versichert sich dabei der Unterstützung seines Sohnes Thorsten und seiner Frau Rena. Akribisch werden alle Vorbereitungen zum Betrug getroffen, doch dann muss Jürgen Kaltwasser zur Kenntnis nehmen, dass seine Frau mit ihrem Stiefsohn Thorsten ein sexuelles Verhältnis hat. Doch nicht nur das, die beiden planen ihn zu töten und den Erlös aus der Malversionen für sich allein zu verwenden. Jürgen Kaltwasser macht gute Miene zum bösen Spiel, allerdings hat er keinesfalls die Absicht, freiwillig zur Schlachtbank zu gehen - im Gegenteil. Er heckt einen grausamen Plan aus, um sich zu rächen. Der Verrat hat furchtbare Folgen für alle Beteiligten und treibt die Ermittler Laura Grifoni und Henning Schwätz nahezu in die Verzweiflung. Letztlich fliegt Schwätz auf eigene Kosten nach Brasilien und will dort versuchen, die Spur aufzunehmen und das Rätsel endgültig zu lösen. Bis zur letzten Seite wird der Spannungsbogen aufrecht erhalten. Ein Muss für jeden Thriller-Freund.

 

Taschenbuch, ca. 300 Seiten

ISBN: 978-3-943760-08-8

EUR 12,60 (D)

 

"Zwillingbrüder" von Walter Fritz Müller

 

Feton und Felix sind Zwillinge. Sie sind äußerlich nicht zu unterscheiden, haben aber sehr verschiedene Charaktere. Felix gewinnt mit seinem bezaubernden Lächeln schnell die Herzen der Menschen, während sein mürrischer Brüder stets im Hintergrund bleibt. Die beiden gehen ganz bewusst verschiedene Wege. Trotzdem bleiben ihre Schicksale in Liebe und Hass eng und auf dramatische Weise miteinander verknüpft.

 

Taschenbuch, 220 Seiten

ISBN: 978-3-95555-012-7

EUR 9,50 (D)

 

 

 

"Todesfalle Paradies" von Birgit Bongers

 

In einem beschaulichen Eifeldörfchen findet die von ihren Eltern vernachlässigte und grenzdebile 12-jährige Ramona auf dem Dachboden die Leiche einer jungen Frau. Erst 10 Jahre später werden die sterblichen Überreste wieder entdeckt. Kommissar Lehminger von der Kripo Trier wird beauftragt, diesen Fall zu klären, und blickt bald in die tiefsten Abgründe menschlicher Seelen. Die Geschichte der jungen Russin Darja, die einst von Mädchenhändlern nach Deutschland verschleppt wurde, lässt ihn nicht mehr los. Wird er den Fall lösen können? Fast schon glaubt er, auch Ramona aus den Wirren ihrer Gedanken befreien zu können, als das Schicksal erneut eine dramatische Wende nimmt. Köln und seine beschauliche Umgebung bilden den Rahmen für eine kurzweilige Geschichte, die am Puls der Zeit fühlt.

 

Taschenbuch, ca. 200 Seiten

ISBN: 978-3-943760-00-2

EUR 12,50

 

"TOTGELESEN" von ingrid Rieger

 

Sie oder keine, sie war die Frau, nach der er gesucht hatte. Ihr Anblick erzeugte in ihm die Gewissheit: Heute war es so weit, heute würde jemand sterben. Dieser Gedanke beschäftigte den Täter, bevor er die junge Joggerin ersticht und in den eisigen See wirft. Kurz darauf wird eine zweite Frau erstochen und von einem Sessellift geworfen. Wer ist der Täter? Warum wurden gerade diese beiden Frauen ermordet? Und was hat es mit den Büchern des exzentrischen Schriftstellers Beiel auf sich, in denen die Morde perfekt beschrieben wurden?

 

Taschenbuch, ca. 250 Seiten

ISBN: 978-3-943760-77-4

EUR 9,70

 

"Colombian Powder" von Simone A. Siegler

 

Nina von Sonnenberg will mehr vom Leben. Der Kontakt zum Kolumbianer Ramon da Bona scheint der Schlüssel für eine sorgenfreie Zukunft zu sein. Gemeinsam mit ihrer Freundin Beate tritt sie eine Reise in die Karibik an, um von dort Kokain nach Deutschland zu schmuggeln. Sie suchen einen ahnungslosen Kurier, der die heiße Fracht durch den Zoll bringen soll. Ramons raffinierter Plan scheint aufzugehen, doch Nina ahnt nicht in welchen Strudel aus Lügen und Leidenschaft sie dabei gerät.

 

Taschenbuch, ca. 240 Seiten

ISBN: 978-3-943760-10-1

EUR 13,50 (D)

 

 

 

 

"Der akademische Tod" von Walther Fritz Müller

 

Der Physiker Markus Frentzen liegt tot in seinem Labor. Vergiftet. Niemand kann sich vorstellen. wer ihn ermordet haben könnte. Keiner kennt ein Motiv. Fremde hatten keinen Zugang zu dem Labor. Kommissar Palmer steht vor einem Rätsel. Einen vagen Hinweis liefert die Mitarbeiterin Sylvia Hahnau. Ihr ist Mario Blumenthal verdächtig, aber der hat schon vor einem halben Jahr das Institut verlassen und lebt seitdem irgendwo im Ausland. Walter Fritz Müller nimmt auf satirische Weise die Verhältnisse an einer Kleinstadtuniversität auf die Schippe. Seine Figuren sind trotz ihrer Verfehlungen meist sympathische Zeitgenossen. Die Kriminalisten sind keine exakten Ermittler, die sich streng an die Gesetze halten, nein, sie bedienen sich schon mal des einen oder anderen Tricks. Es geht nicht immer legal zu, wie im Leben auch. Die Figuren haben keine klinisch reinen Charaktere, die meisten sind Typen, die man durchaus unter seinen Bekannten finden könnte. Der Autor staunte oft, welche Personen sich in einzelnen Figuren wieder erkannt haben. Ihm selbst ist das nie aufgefallen. Man sollte über die Figuren und ihre Marotten wenigstens schmunzeln, wenn nicht lachen.

 

Taschenbuch, ca.120 Seiten

ISBN: 978-3-943760-02-6

EUR 10,50 (D)

 

"Rosenholtz" von Friedrich Strassegger

 

Stasihauptmann Hombach betreibt nach der Wende – pekuniäre – Eigen-sicherung. Er verkauft dem CIA für ein paar Millionen Dollar die Datei, auf der alle Auslandsagenten des MfS mit Deck- und Klarnamen aufgeführt sind. Der Eishauch des Todes weht nun durch die BRD. Einige jedoch sichern sich gegen ihre Entdeckung ab. Klaus Schubert ist einer von ihnen …

 

Taschenbuch, ca. 280 Seiten

ISBN: 978-3-943760-14-9

EUR 11,50

 

"Kleine Rache zwischendurch" von Walter Fritz Müller

 

Dr. Armin Getti, reicher Staranwalt, feiert seinen fünfzigsten Geburtstag. Was Rang und Namen hat, fährt bei der Villa Julia vor und gratuliert. Sogar das Fernsehen ist mit dabei. Es geht zu wie auf dem Wiener Opernball. Ballkönigin ist Dr. Gettis 29 jährige überaus attraktive Gattin Julia. Jeder sieht in ihr Gettis teuerstes Spielzeug. Julia nimmt diese Rolle an und spielt sie perfekt. Julia jedoch führt ein Doppelleben. Sie beschafft Informationen für große Firmen, nicht immer ganz legal. Ihr Gatte ahnt nichts. Für ihre Dienste wird sie großzügig belohnt, aber wehe dem, der sich, wie der Schiffbauer Großmann, nicht an die Abmachungen hält. Sie rächt sich an ihm, doch ihr unterläuft ein Fehler. Kriminalhauptkommissar Rex Palmer, der Julia seit ihrer Geburt kennt, weiß um ihre Machenschaften, doch er schweigt. Julia schwört ihm unter Tränen mit dem riskanten Geschäft aufzuhören und nur noch die liebende Gattin zu sein. Gerade jetzt taucht ein Mann mit einem verlockenden Angebot auf …

 

Taschenbuch, ca. 200 Seiten

ISBN: 978-3-943760-47-7

EUR 12,90

"Der Zufallsmörder" von Hanns Albert Schroll

 

In einem Seniorenheim ist es langweilig? Sagen sie? Weit gefehlt – jeder Neuankömmling bringt natürlich Abwechslung! Der Neue im Seniorenheim Eifelblick bringt nicht nur Abwechslung, er ist auch noch mysteriös. Er zieht sich häufig zurück und ist eigenbrötlerisch. Bis eines Tages ein Ereignis geschieht, das ihn zwingt einen Teil seines Geheimnisses preiszugeben. Danach ist es garantiert nicht mehr langweilig im Seniorenheim. Der Neue erzählt, dass er drei handgeschriebene Bücher gefunden hatte und zunächst annahm, das diese das Manuskript eines fantasievollen Kriminal-Autors seien, aber weit gefehlt – er hat das schriftliche Geständnis eines Mörders entdeckt und der jagt ihn, um seine Manuskripte wieder zu bekommen, bleibt dabei aber selbst völlig unbekannt, bis sich die Gemeinschaft der Senioren seiner annimmt. Dann nimmt die Jagd plötzlich einen ganz anderen Verlauf und der Mörder wird zum Gejagten.

 

Taschenbuch, ca. 330 Seiten

ISBN-13: 978-3-943760-43-9

EUR 13,50 (D)

 

 

 

< zurück >

 

Startseite     Kontakt     Impressum     AGBs     Widerrufsrecht    Datenschutzerklärung

Moderner Buchverlag, der neue Wege geht - Für und Mit unseren Lesern und Autoren