Moderner Buchverlag, der neue Wege geht Für und Mit unseren Lesern und Autoren

< zurück >

"Der Auftrag" von Klaus Knauer - Erscheint Dezember 2016 - Noch nicht erschienen!

 

Mit gezielten Persiflagen macht der Autor auf verschiedene politische Systeme und deren Volksvertreter aufmerksam. Durch eine imaginäre Sprachkunst versucht er, seine Leser mit spannungsgeladenen Themen zu begeistern. In epischen Dimensionen durchstreift er die Lebens-Gewohnheiten seiner Protagonisten,historische Stätten, Bräuche und Traditionen.Ein spannender Thriller, der sich mit Geheimbünden und

Organisationen beschäftigt, die alle nur ein Ziel haben, die zwei wertvollsten Gegenstände zu finden hinter denen die gesamte Menschheit her ist. In diesem Buch beschäftigt sich der Autor weiterhin mit historischen Gegebenheiten, germanischen Riten, kirchlichen Glaubensrichtungen und deren Würdenträger, ausführlich mit Churchill Zitaten, mit Amerikas Position zu Deutschland vor und nach dem Krieg. Der Protagonist dieser obskuren Geschichte ist ein ehemaliger hochdekorierter deutscher Stabsoffizier, der mit seinem Sohn Siegfried (Oberleutnant bei der Bundeswehr), seinem Schwiegersohn Sarrazin, (Fahnenjunker der Bundeswehr), der die Wendigkeit und Intelligenz eines Falken besitzt und mit seiner Schwiegertochter Alfrun, einer Kämpferin, die das Geheimnis der »Elfen« kennt, erfolgreich sein. Nach spektakulären Abenteuern und unter der tatkräftigen Mithilfe ihrer beiden riesigen Schutzhunde »Wotan und Landogar«, finden sie schlussendlich diese beiden geheimnisvollen Gegenstände. Die Stätten an denen die Akteure ihre Abenteuer erleben, beschreibt der Autor für den Leser verständlich, hintergründig und wirklichkeitsnah. Im Schlusswort offenbart er die beschämende, erschütternde Bildungsstudie an deutschen und auch an englischen und amerikanischen Schulen, sowie einen Artikel: »Wie der Hass auf Deutschland das englische Empire ruinierte.«

 

Taschenbuch, 278 Seiten

ISBN: 978-3-95555-093-6

EUR 15,50 (D)

"Im Fluss des augenblicklichen Seins - Freundschaft"

von Bernd Hohmann mit Bildern von Ruben Montoya

 

 

25 Texte und 14 Bilder über die Beziehung und Freundschaft zur eigenen Person, zu anderen Menschen, über Veränderung, Liebe, Freiheit, Selbstwert…

25 Texte und 14 Bilder, die uns in Berührung bringen mit uns selber, unserem Leben, unserem Weg, unseren eigenen Antworten auf unsere Fragen.

 

 

A4 Format - Paperback, 118 Seiten

ISBN: 978-3-95555-092-9

EUR 16,20 (D)

"Der fingierte Ausbruch" von Klaus Köhler - Überarbeitete Auflage

 

Auf internationalen Druck musste sich die DDR-Führung in den 1980er Jahren verpflichten, keine Todesurteile mehr zu verhängen. Daraufhin beschloss das Politbüro, politisch Widerspenstige im Rahmen der Geheimsache „Sauber gelöst“, mittels Mercadern aus dem Weg zu schaffen (nach dem Mörder Leo Trotzkis, Ramòn Mercader, benannte, speziell zum Töten im Elite-Lager Wendisch Rietz ausgebildete Spezialagenten).

Zuvor wurden sie zum Freikauf für die BRD genehmigt oder durch Spitzel zur Flucht animiert, um sie dann im Ausland zu liquidieren, wie z. B. den Fußballer Lutz Eigendorf.

Der auf Tatsachen beruhende Roman beschreibt eine dieser unzähligen, so ungeheuerlichen wie fesselnden operativen Vorgänge des MfS, dessen Opfer bis heute zum größten Teil unbekannt sind.

 

Taschenbuch, 300 Seiten

ISBN: 978-3-95555-076-9

EUR 14,50 (D)

 

"Liebesglut - Der verlorene Stern" von Priska Schmid

 

Rachel wollte nur ihre Vergangeheit hinter sich lassen. Da tritt ein Mann in Ihr Leben, der es gehörig auf den Kopf stellt und sie auf eine Reise mitnimmt, die gefährlicher nicht sein könnte. Doch erst als ihr Leben in Gefahr ist, weiss sie dass sie ihren Gefühlen für ihn wirklich vertrauen kann.

 

Taschenbuch, 174 Seiten

ISBN: 978-3-95555-088-2

EUR 8,50 (D)

 

"Dave aus Kibera, der Regenbogen und ein Kirschbaum, der Ohrringe trägt -

Kurzgeschichten für kleine, mittlere und große Zwerge dieser Welt -  Band 2"

von Gudrun Haecks

 

Die Autorin wurde am 28.07.1957 in Ebstorf, Kreis Uelzen in Niedersachsen geboren. Nach mehreren dramatischen Schicksalsschlägen in ihrem Leben entschied sich die Autorin, ihr bisheriges Leben aufzugeben, verschenkte ihren gesamten Besitz und begab sich unter anderem auf Reisen nach Thailand, Kenya und Spanien. Um ihre Erlebnisse zu verarbeiten, begann die Autorin mit dem Schreiben. Ihr Erstlingswerk „Sehn-Sucht nach Liebe und Aufmerksamkeit / Engel des Lebens (Autobiografie, Esch Verlag) erschien im Januar 2015. Inspiriert durch ihre Reisen und Erlebnisse entstanden weitere Manuskripte, die in den kommenden Jahren nach und nach veröffentlicht werden. Die Autorin liebt Kinder und hat selbst einen Sohn namens Florian. Ihm vorzulesen war seit seiner frühesten Kindheit ein abendliches Ritual. Ihre Kurzgeschichten sollen Eltern dazu anregen, auf diese unterhaltsame Weise Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Seit Anfang 2013 engagiert sie sich aktiv für misshandelte und waisenlose Kinder in Kenya. Sie arbeitet ehrenamtlich als Botschafterin eng zusammen mit Alfred Mtawali (CEO) für das Kilifi Watoto Center - Kenya Coast. Aus Kindern werden bekanntermaßen Erwachsene. Was wir ihnen in der Kindheit vermitteln, zeigt sich in der Zukunft. Darum sollten wir den kleinen Zwergen viel Liebe, Aufmerksamkeit und positives Denken mitgeben.

 

Taschenbuch, 95 Seiten

ISBN: 978-3-95555-089-9

EUR 14,00 (D)

"Oskar im Teich, Stern Aurelio und Fritz, der Adler -

Kurzgeschichten für kleine, mittlere und große Zwerge dieser Welt -Band 1"

von Gudrun Haecks

 

Die Autorin wurde am 28.07.1957 in Ebstorf, Kreis Uelzen in Niedersachsen geboren. Nach mehreren dramatischen Schicksalsschlägen in ihrem Leben entschied sich die Autorin, ihr bisheriges Leben aufzugeben, verschenkte ihren gesamten Besitz und begab sich unter anderem auf Reisen nach Thailand, Kenya und Spanien.

Um ihre Erlebnisse zu verarbeiten, begann die Autorin mit dem Schreiben. Ihr Erstlingswerk „Sehn-Sucht nach Liebe und Aufmerksamkeit / Engel des Lebens (Autobiografie, Esch Verlag) erschien im Januar 2015. Inspiriert durch ihre Reisen und Erlebnisse entstanden weitere Manuskripte, die in den kommenden Jahren nach und nach veröffentlicht werden.

Die Autorin liebt Kinder und hat selbst einen Sohn namens Florian. Ihm vorzulesen war seit seiner frühesten Kindheit ein abendliches Ritual. Ihre Kurzgeschichten sollen Eltern dazu anregen, auf diese unterhaltsame Weise Zeit mit ihren Kindern zu verbringen.

Seit Anfang 2013 engagiert sie sich aktiv für misshandelte und waisenlose Kinder in Kenya. Sie arbeitet ehrenamtlich als Botschafterin eng zusammen mit Alfred Mtawali (CEO) für das Kilifi Watoto Center - Kenya Coast.

Aus Kindern werden bekanntermaßen Erwachsene. Was wir ihnen in der Kindheit vermitteln, zeigt sich in der Zukunft. Darum sollten wir den kleinen Zwergen viel Liebe, Aufmerksamkeit und positives Denken mitgeben.

 

Taschenbuch, 54 Seiten

ISBN: 978-3-95555-090-5

EUR 11,50 (D)

 

 

"Sternenbestäubt" von Ursula Tiwald

 

 

Sternenbestäubt ist eine Sammlung, entstanden aus meinen Texten aus verschiedenen Jahren, die aus dem Herzen und von nirgends irgendwo herkommen. Ich danke allen, die mich zur Veröffentlichung animiert, mir Anregungen und gemeinsame Zeit geschenkt haben.

Ich danke Dir, Monika, sowohl für alle Deine guten, geschmackvollen und geduldigen Hinweise als auch für die Ursache der vielen Liebesgedichte. Liebe Nell, Deine wirklich guten kreativen Inputs, die Grafik und das Layout sind wundervoll.

Claudia, Dir danke ich für die intensive Zeit des Vorlesens und den Rat, die Texte als Tagesmotto aufzunehmen und wirken zu lassen.

Ich freue mich über jeden Leser und besonders über jene, die sich inspirieren lassen.

Gedichte sind wie Parfum – zu viel davon betäubt.

Worte schaffen Welten. Worte selber fallen ein. Ich gebe sie Euch.Habt Freude daran.

 

Paperback, 115 Seiten

ISBN: 978-3-95555-087-5

EUR 21,90 (D)

 

 

"Daunen und Dornen 2 - Neues aus Kiel-Gaarden" von Hanns Jörn Stender

 

 

Man schreibt das Jahr 1914 und in den Straßen von Kiel gibt es nur ein Thema: Krieg! Familie Stahmer lässt sich von den Wirren der Zeit jedoch nicht unterkriegen. Mit viel Liebe, Geschick und einer gehörigen Portion Glück gelingt es ihr, die wirtschaftlichen und familiären Notlagen der folgenden Jahre zu meistern. Doch nicht nur die immer zahlreicher auftretenden Nationalsozialisten, auch die Pläne der Töchter Marianne und Martha halten das Gemüt von Vater Friedrich auf Trab ...

Auch im zweiten Teil von Daunen und Dornen verbindet Hanns-Jörn Stender auf humorvolle Weise zeitgeschichtliche Ereignisse mit Erinnerungen und Überlieferungen derjenigen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Norddeutschland lebten.

 

Taschenbuch, 265 Seiten

ISBN: 978-3-95555-074-5

EUR 14,50 (D)

 

 

"EINFACH TIERISCH" von Renate Hartmann

 

Das Leben von Renate Hartmann ist gefüllt mit nicht alltäglichen Erlebnissen. Ist das nur in ihrem Leben der Fall? Wohl kaum, doch aufgrund ihrer lebensbejahenden und aufgeschlossenen Art im Umgang mit Menschen, Tieren und Ereignissen wird von ihr bemerkt, was vielleicht vielen von uns in der Hektik des Alltags entgeht.

 

Außergewöhnliche und skurrile Kontakte, die vom Blutegel bis zum Elefanten reichen, werden erwähnt. Die Leser erfahren, dass sich die Antike und selbst Klassiker animalischer Geschöpfe bedienten. Angeregt durch Erinnerungen und interessante Berichte in den Medien über die weltweite Fauna, vermitteln die Gedichte so manches Wissenswerte.

 

Der Gedichtband „EINFACH TIERISCH“ lehrt und unterhält, wie die Beobachtung der Tierwelt in unserem Alltag es vermag.

 

 

Taschenbuch, 88 Seiten

ISBN: 978-3-95555-086-8

EUR 9,20 (D)

 

"Was wäre wenn ...? 1944 " von Klaus Knauer

 

Der Autor beginnt am 22. August 1944 mit dem Abschuss zweier Raketen, bestückt mit einem atomaren Sprengkopf mittlerer Stärke auf die Städte Moskau und London. Die dadurch erfolgte Zerstörung zwangen die Kriegsgegner, Sowjetunion und England augenblicklich zu einem Waffenstillstand. Auch Amerika wollte nichts mehr riskieren und legte die Waffen nieder. Die alliierten Soldaten wurden als Gefangene zum Aufbau der deutschen Städte und zu nicht unerheblichen Wiedergutmachungszahlungen herangezogen. Ein neues Deutschland, ein neues Reich entsteht mit einer demokratischen Diktatur. Die Forschungen und Entwicklungen, sei es im militärischen Bereich, in der Medizin, Technuk, Großwetterlage und Weltraumforschung, nehmen eine nie da gewesene Überlegenheit in der Welt ein. Die jüdische Bevölkerung in den KZs werden nach Madagaskar umgesiedelt, wo sie selbstständig leben werden. Deutsche Industriefirmen sind der Garant für ihren sicheren Lebensunterhalt. Aus der ehemaligen Sowjetunion wird die deutsche Großkolonie Russland und mit Frankreich verbindet sich eine Freundschaft ungeahnten Ausmaßes. Amerika und England sind die Hauptleidtragenden dieser, wenn auch sehr skurrilen Geschichte. Am Ende stellt es sich dann plötzlich herraus, das alles war nur ein böser Traum.

Im Schlusswort möchte der Autor mahnend darauf hinweisen, dass auch unter dem Deckmantel der Demokratie immense Kriegsverbrechen

vor und nach dem zweiten Weltkrieg verübt wurden.

 

Taschenbuch, 197 Seiten

ISBN: 978-3-95555-085-1

EUR 15,50 (D)

"Das Abraham Projekt " von Heinrich Arnold

 

Der Nürnberger Unternehmer Kurt Schwartz verwirklicht seinen Lebenstraum: Er baut ein Gotteshaus, in dem Muslime, Christen und Juden unter einem Dach ihren Glauben ausleben können – jeder für sich, aber auch in gemeinsamen Veranstaltungen. Eine Vision der Völkerverständigung, die mächtige Gegner zum Handeln zwingt. Beteiligte und Unbeteiligte geraten in die Machenschaften all jener, die den Bau verhindern wollen und auch vor Mord nicht zurückschrecken. Doch auch familiäre Intrigen greifen in diese Kämpfe ein und schaffen zusätzliche Verwirrung.

 

Der Auto Heinrich Arnold verdeutlicht in seinem fesselnden und bis zum Schluss spannenden Roman, welchen Einfluss der Glaube auf das Zusammenleben der Menschen noch immer besitzt und trägt dazu bei, die Inhalte der Glaubensrichtungen zu verstehen und die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu erkennen. Er zeigt auf, wo die Stärken und Schwächen der Menschen in seinem Thriller, die sich für ihren Glauben einsetzen, liegen, und dass jeder Einzelne von uns eine Verantwortung für Verständigung trägt.

 

 

Taschenbuch, 270 Seiten

ISBN: 978-3-95555-084-4

EUR 12,50 (D)

 

"Traum und Realität" von Adroschka Karamasow

 

 

„Der Traum und die Realität“ ist eine Kurzgeschichtensammlung, die innerhalb eines Jahres entstand. Die Geschichten sind nicht an ein Genre gebunden, sondern zeigen meine Gedankenwelt – die eines 18-Jährigen.

 

Ich hoffe, mit meinen Texten möglichst auch viele von Euch Gleichaltrigen zu erreichen, Euch Mut zu machen, Eure Gedanken zu Gehör und zu Papier zu bringen.

 

 

 

Taschenbuch, 85 Seiten

ISBN: 978-3-95555-081-3

EUR 7,90 (D)

"TUMOR - Der Weg des Bastardo" von Knut Beuck

 

 

„Ein Henker verurteilt den Delinquenten nicht zum Tode, er vollstreckt nur den Willen anderer. Du verstehst? Nehme es also bitte nicht persönlich.“ Ein namenloser, verbitterter Kassierer in einer unbedeutenden Bank irgendwo in Mexiko City absolviert seinen letzten Arbeitstag, bevor er in Pension geht. Kurz darauf erfährt er, dass er an einem tödlichen Tumor erkrankt ist, welcher sich in seinem Hirn festgesetzt hat. Der Tumor nimmt Kontakt zu seinem Wirt auf und manipuliert den Alten geschickt, in der Absicht dessen unbedeutendes Leben zum Ende hin aufzuwerten (bzw. was immer ein aggressiver Tumor darunter versteht). So begibt sich der Alte auf einen einsamen Feldzug gegen die

allmächtigen mexikanischen Kartelle. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der „Azteke“, Capo des größten Kartells des Landes, zur Jagd auf ihn aufruft.

 

 

Taschenbuch, 168 Seiten

EUR 9,40 (D)

ISBN: 978-3-95555-075-2

"Hinter spanischen Gardinen" von Eberhard-Michael Friedt

 

 

Der deutsche Flugzeughändler soll eine Cessna-Maschine verkaufen. Zu spät erkennt Michael, dass er in die Unterwelt der Drogenmafia geraten ist. Noch wehrt er sich, die Maschine herauszugeben, wird jedoch mit Gewalt ins Flugzeug gezerrt, entführt, soll getötet werden.

Schließlich landet er mit den Kriminellen in einem spanischen Gefängnis. Aus der Haft entflohen, begibt er sich mit seiner frisch vermählten Braut auf eine verwegene, geheime Mission. Er meldet sich nach der Rückkehr freiwillig im Gefängnis zurück, um seine ungerechte Haftstrafe fortzusetzen. Diese sensationelle, wahre Geschichte, packend, frech und mit Witz erzählt, begleitet von Hass und Leidenschaft bis hin zum heißen Sex im Knast, hat der Autor erlebt und mit seiner tapferen Leidensgefährtin aufgezeichnet.

 

Taschenbuch, 212 Seiten

EUR 15,00 (D)

ISBN: 978-3-943760-94-1

"Der König der Schlangen" von Dawood Nejad

 

 

Die Geschichte spielt vor 2500 Jahren als es neben unserer Welt noch eine Parallelwelt gibt. In jener Zeit lebt Prinz Kyanusch, der von seiner Tante Roksana verflucht und als schwarze Schlange in unsere Welt verbannt wird.

Nur durch die Heirat mit einem Mädchen kann der Fluch gebrochen werden.

Seine ihm anvertraute Frau Katayun hat zwei Schwestern welche aus Eifersucht Zwiebel und Knoblauchschalen verbrennen und Kyanusch dadurch in seine ursprüngliche Welt zurückgehen muss. Katayun macht sich mit schweren Eisenschuhen auf den anstrengenden Weg wo sie sich zahllosen Problemen stellen muss um endlich Kyanusch wieder zu finden.

Als Roksana erfährt das Katayun seine Frau ist, lässt sie diese entführen.

 

 

Taschenbuch, 170 Seiten

EUR 12,60 (D)

ISBN: 978-3-95555-079-0

"Liebesfunken - Der verlorene Stern" von Priska Schmid

 

 

Amira hatte es geahnt. Dennoch wird sie abrupt aus ihrem Leben gerissen und in einer Welt der Gefahren geworfen, vor denen sie nur ein Team einer militärischen Spezialeinheit schützen kann. Zu all dem Ärger bringt der Captain der Einheit ihr Blut zusätzlich in Wallung, so dass Amira nicht nur mit der Bedrohung umgehen muss, sondern auch ihren Gefühlen Herr werden sollte.

 

Taschenbuch, 182 Seiten

ISBN: 978-3-95555-077-6

EUR 8,50 (D)

 

"Urban Seraphin Eisenstein: Mein Freund Putzbaum und andere Satiren" von Friedrich Strassegger

 

 

Da es sich beim vorliegenden Buch um ein höchst anspruchsvolles literarisches Werk handelt, sind einige Vorbemerkungen unumgänglich, welche der Leser gefälligst nicht überspringen und hoffentlich auch kapieren möge. Denn eine Kurzgeschichte ist eine Geschichte, an der man sehr lange feilen muss, bis sie kurz ist. Es reicht nämlich nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch fähig sein, sie nicht ausdrücken zu können. Ist nicht von mir, aber trotzdem wahr. Gemeinhin denkt das Volk, ein Dichter, ein Schriftsteller oder auch ein Journalist - diese Gattung der Menschheit eben - die müssen einfach mit dem Reich der Fantasie auf Du und Du stehen, denn wie könnten sie sonst solche Geschichten erfinden? Vermutlich ist dem wirklich so, denn wo blieben der Nebelspalter oder gar der (schein-) heilige Spiegel , wenn sich alle Dinge, über welche die Herrn Redakteure gnädigst zu rapportieren wünschen, tatsächlich zutragen müssten? Urban Seraphin Eisenstein und sein Freund Putzbaum sind mit der Wahrheit auf Du und Du mit dem Gegenteil allerdings auch.

 

 

Taschenbuch, 172 Seiten

ISBN: 978-3943760-71-2

EUR 8,20 (D)

 

"Endsieg" von Friedrich Strassegger

 

 

Die Geschichte dieses Buch beginnt 1942/43 in Berlin. Das Ehepaar Herzberg verliert seine beiden Kinder bei einem Bombenangriff und entschließt sich den Widerstand zu unterstützen. Stauffenberg gelingt es bei einem Attentat (in dieser Geschichte bereits 1943) Hitler zu töten. Die Widerständler, angeführt von Goerdeler, Canaris und Stauffenberg übernehmen die Macht und eliminieren Nazis und SS.

Wissenschaftlern, unter anderem dem Physiker Herzberg, gelingt es die A-Bombe fertigzustellen. Die Generäle lassen sich diese Chance nicht entgehen und werfen je eine Bombe auf Los Alamos und die Südküste Englands ab. Die Alliierten kapitulieren, Deutschland avanciert zur alles beherrschenden Weltmacht.

Einer Konferenz gelingt es den Frieden und Wohlstand für alle Konfliktparteien zu sichern. Doch die geflüchteten Nazis kämpfen mit allen Mitteln um die Rückeroberung der Macht in Berlin… Ein gnadenloser Untergrundkrieg, der sich bald ausbreitet ist die Folge. Alles ist in diesem erbitterten Kampf erlaubt; nur Moral und Gesetz bleiben außen vor. Droht die Welt daran zu zerbrechen?

 

 

Taschenbuch, 250 Seiten

EUR 9,80 (D)

 

"Der Schlächter" von Knut Beuck

 

 

Ein sterbender Gott webt über die Ereignisse der letzten Schlacht in der Wikingerzeit sein Netz aus Rache und Verrat - im Strudel der Ereignisse entfaltet sich ein unerbittlicher und uralter Fluch. Der Fluch des Schlächters.

 

Vom Schicksal tragisch verbunden: der Leibeigene Tjalve und der Häuptlingssohn Starkard. Zwei ungleiche Leben während der Herrschaft des letzten Wikingerkönigs „Harald des Hartregierenden“. Die Wirren dieser Zeit sind geprägt von ekelerregenden Krankheiten, gnadenlosen Kriegen, barbarischen Zweikämpfen auf Leben und Tod, Gier, Raub, tödliche Intrigen, Mord und Totschlag.

 

Wird die dunkle Saat des Totengottes aufgehen? Wird Odin´s letzter Champion blutige Ernte unter den Sterblichen halten?

 

Taschenbuch, 142 Seiten

EUR 9,40 (D)

 

"Conny - Sehnsucht nach dem Meer" von J.C. Smaointe

 

 

Lassen Sie sich in eine wunderbare Welt unter Wasser entführen, gefüllt mit Abenteuern und Situationskomik. Begleiten Sie Conny in der Zeit des Erwachsenwerdens, der ersten Liebe und auf der Suche nach sich selbst.

Tauchen Sie ein in neue Welten, lachen und leiden Sie mit diesem liebenswerten Wildfang und vergessen Sie für eine Weile den Alltag.

 

Taschenbuch, 214 Seiten

EUR 10,80 (D)

"Im Fluss des augenblicklichen Seins" von Bernd Hohmann mit Bildern von Ruben Montoya

 

 

29 Texte und 15 Bilder über die Beziehung zur eigenen Person, über Veränderung, Liebe, Tod, Freiheit, Selbstwert, die Natur in uns und um uns herum…

29 Texte und 15 Bilder, die uns in Berührung bringen mit uns selber, unserem Weg, unseren Zielen, unseren eigenen Antworten auf unsere Fragen.

 

A4 Format - Paperback, 112 Seiten

ISBN: 978-3-95555-070-7

EUR 16,20

"Teenie-Streich mit Folgen" von Gabi Fedeli

 

 

„Die würde ich nicht einmal mit der Kneifzange anfassen. Ich will mir doch keine ansteckende Krankheit einfangen!“ Tim, Kevin und Alex gackern los vor Lachen. „Genau. Nicht einmal ein Außerirdischer würde sich in sie verlieben“, doppelt Alex nach.

 

Das lässt sich Julia nicht bieten. Sie schwört Rache und heckt mit ihrer besten Freundin Pia einen Plan aus, wie sie das den Jungs heimzahlen kann.

Plötzlich bemüht sich Tim wie ein Besessener um ihre Freundschaft. Was steckt dahinter? Und wie gelangt eine Kröte ins Mädchenklo?

 

Erhältlich als E-Book: hier klicken  sie werden weitergeleitet!!!

 

 

 

"Flucht und Vertreibung" von Friedrich Strassegger

 

Erzählungen von Menschen, die im und nach dem Kriege ihre Heimat verlassen mussten.

Das Honorar des Herausgebers und der Autoren wird zur Gänze dem Vertriebenen-Verband gespendet.

 

Taschenbuch, 136 Seiten

ISBN: 978-3-95555-069-1

EUR 10,80

 

Startseite     Kontakt     Impressum     AGBs     Widerrufsrecht    Datenschutzerklärung

Moderner Buchverlag, der neue Wege geht - Für und Mit unseren Lesern und Autoren