Moderner Buchverlag, der neue Wege geht Für und Mit unseren Lesern und Autoren

"Ohnmacht der Freiheit" von Hans-Peter Michael

 

 

Das Buch: Der Autor (ein politischer Gefangener der verblichenen DDR) ist der Ansicht, dass unter dem Deckmantel des Antifaschismus und der westlichen „Wertegemeinschaft“ die Freiheit der Meinung immer mehr eingeengt. In politisch motivierten Verfahren werden Andersdenkende stigmatisiert, kriminalisiert und nach dem politisch einseitig überdehnten Strafrechtsparagrafen 130 (Volksverhetzung) zu Haftstrafen verurteilt. Deswegen erzählt er die Geschichte seiner Polithaft in der DDR.

 

Der Autor Hans-Peter Michael,geboren 1945, erlernte den Beruf eines Maschinen-Schlossers. Nach der Abendschule, Jurastudium in Ostberlin. 1973 in der DDR in politische Haft genommen und im Herbst 1974 von der Bundesrepublik Deutschland freigekauft. Danach Aufbaustudium an der Freien Universität Berlin. Nach der Wiedervereinigung als Wirtschaftsjurist tätig. Seit 2005 lebt er in Mittelamerika, seit 2006 in Panama und manchmal auch in seiner Heimatstadt Berlin.

 

Taschenbuch, 166 Seiten

ISBN: 978-3-95555-030-1

EUR 10,40 (D)

 

Startseite     Kontakt     Impressum     AGBs     Widerrufsrecht    Datenschutzerklärung

Moderner Buchverlag, der neue Wege geht - Für und Mit unseren Lesern und Autoren